Aktuelle News

GRACELAND 254

Das Mitgliedermagazin der EPG, GRACELAND 254, ist im Druck

Weiterlesen …

Ed Hill verstorben

Ed Hill, ehemaliges Mitglied des Stamps Quartetts, ist am 13.7.2020 gestorben

Weiterlesen …

TTWII Collectors Edition von "Follow That Dream"

"That's The Way It Is" Collectors Edition von "Follow That Dream" im August

Weiterlesen …

Ed Hill verstorben

Ed Hill, ehemaliges Mitglied des Stamps Quartetts, ist am 13.7.2020 im Alter von 85 Jahren in Nashville/Tennessee gestorben.

Edwin Lee Hill sang bereits als Jugendlicher mit den "Humble Hearts". 1959 gründete er das "Prophets Quartet". 1974 stieg er bei J.D. Sumner's "Stamps Quartet" ein und war somit bis 1977 Teil der Elvis-Shows. 1979 verließ er die Gruppe und sang mit dem "Statesmen Quartet". Als J.D. 1987 die Gruppe reorganisierte machte Ed Hill wieder mit. Die Stamps waren schon bei den ersten "Elvis Tribut"-Konzerten in der Schweiz (1989) und Kaiserslautern (1992) dabei. Von 1995 bis 2008 begleiteten sie auch die großen Leinwandshows "Elvis - The Concert". Nach dem Tod von J.D. Sumner im Jahr 1998 machten sie als "Golden Covenant" weiter.

Das Stamps Quartet kam bereits 1998 in die Gospel Music Hall of Fame. 2009 wurde Ed Hill als Einzelperson in die Southern Gospel Music Association Hall Of Fame aufgenommen.

Beim heutigen Stamps-Quartet, das von Ed Enoch 2003 nach Lizenzerwerbung neu organisiert wurde und seit 2014 das erfolgreiche Elvis Musical begleitet, war Ed Hill nicht dabei.

"Ed has left the building"

R.I.P.

Elvis Presley Gesellschaft e.V.

Zurück